Archiv


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ad446/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ad446/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ad446/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ad446/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ad446/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ad446/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ad446/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ad446/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ad446/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ad446/modules/mod_archive/helper.php on line 47
Triumph Triday Newchurch  E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, 29. Juni 2009 um 06:33 Uhr

In Neukirchen am Großvenediger fanden heuer

zum 4. mal die Triumph Triday´s statt.

 

 
Aus vielen verschiedenen Ländern trafen sich die Triumph Fahrer um zusammen zu feiern. 
Finnland, England, Deutschland, Italien, Ungarn, Tschechien,
Irland um nur einige zu nennen aus denen die Triumph Fans anreisten. 

 

 

Das ganze Wochenende wurde tagsüber wie auch abends ein reichhaltiges Programm geboten.
 
Von Komikern, Blasmusikgruppen der modernen Art, dem mehrfachen Weltmeister im
Stuntfahren Kevin Carmichel, und von Rock & Roll bis Blues auf den drei Bühnen,
die in der Fussgängerzone aufgeteilt waren, war für jeden Geschmack etwas dabei. 
 
Hier ist grad Mr. Marcus mit seinem Einrad (4m) voll in Action. 
 
 
Auch war Triumph Deutschland wiederum mit der gesamten Palette an Motorradern vor Ort,
und man konnte nach Herzenslust alle Bikes Probefahren.
Ich ging heuer mal mit der Triumph Tiger 1050 ne Runde drehen,
raufsitzen und wohl fühlen ist wohl die beste Erklärung für das Fahrgefühl.
 
 
 
Am Samstag um 15:30 Uhr fand eine Ausfahrt statt an der sich mindestens !!! 500 !!! Bikes beteiligten.
Es war gigantisch, eine kilometerlange Schlange zog sich durchs Pinzgau.
Wir fuhren nach Zell am See, wo ein Beach Volleyballturnier statt fand, und schauten den Sandakrobaten
zu, bevor es dann im Regen wieder nach Newchurch zurück ging. 
 
Der Abend verging gemütlich mit einigen Guiness an den zahlreichen Ständen,
und damit man nicht zu einseitig wurde,
gingen auch noch zwei drei Ramazotti Richtung Verdauungstrackt. 

 


                           
 
Am Samstag traf ich noch 4 Vorarlberger, von denen zwei schon mal bei der Bloggerausfahrt mit fuhren,
Sabine (fährt ne Triumph Triple 955), Bettina (fährt ne Kawa Z750) mit Ihrer Mutter Gertraud,
und Kurt mit seiner KTM Super Duke waren nach Newchurch angereist. (Ich hoffe die Namen stimmen!?)

Mit den vieren machte ich mich am Sonntag Morgen auf den Weg nach Hause,

nachdem sie mich freundlicherweise weckten!

Es war ne gemütliche Heimfahrt in sehr netter Gesellschaft,

und durchschnittlichen Käsknöpfle zu Mittag, aber mir war eh noch ziemlich mürbe! :-) 

Dafür spielte Petrus bei der Heimfahrt mit, und so war es der einzige Tag an dem ich nach
der Fahrt die Kleidung nicht zum trocknen aufhängen musste. 
 
Alles in allem ein supergeiles Wochenende das von verbranntem Benzin,
verheiztem Gummi und Guiness geprägt war, ach ja und REGEN, aber dass war egal, war echt super. 
 
Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, auf die TRIDAY´S 2010!!! 
 
Da die Pferde nun ja auf der Alpe sind, hätte ich nun auch mehr Zeit um mal ne Ausfahrt zu machen,
also meldet Euch unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. oder ruft mich einfach an.
 
In diesem Sinne, allen eine Gute Fahrt und gesunde Heimkehr auf Euren Touren!

 

 Weiere Impressionen der Triday´s